Welpengruppe

 

Die ersten Tage sind sehr aufregend für frischgebackene Hundebesitzer. Aber eben nicht nur für diese: Nachdem der Welpe von seinem früheren Zuhause abgeholt wurde, stürmen viele neue Eindrücke auf ihn ein. Geben sie ihm also einige Tage die Möglichkeit, sein neues Zuhause kennen zu lernen und eine erste Bindung zu seinen neuen Menschen aufzubauen. Zu viel Stress muss vermieden werden. Aber denken sie auch daran, die wichtige Sozialisierungsphase ist schnell vorbei. Warten sie also nicht zu lange mit dem Besuch einer Welpengruppe.

Die ersten Wochen, bzw. Monate mit einem Welpen werden ziemlich anstrengend, denn man ist eigentlich ununterbrochen mit seiner Erziehung beschäftigt. Welpen wollen die Welt entdecken und sind offen für viele Umweltreize. Wir möchten zeigen, das Fordern und Fördern eines jungen Hundes macht auch sehr viel Freude. Wir möchten helfen, die Welpen spielerisch auf ein sicheres Leben vorzubereiten.

- Bindungsaufbau
- Richtig Spielen
- Impulskontrolle
- Leinenführigkeit, Sitz, Platz und Bleib
- Duldungsübungen
- Sozialisierung auf Menschen
- Umweltgewöhnung
- Körpersprache
- Aufmerksamkeit, Blickkontakt und Konditionierung auf den Namen

Der Besuch einer Welpengruppe reicht jedoch für die Sozialisierung und Umweltgewöhnung des Welpen nicht aus. Zum einen braucht sein Gehirn öfter als nur einmal die Woche neue Eindrücke, zum anderen lernen Hunde orts- und situationsbezogen. Aufgaben des Hundebesitzers:

 

- Dem Welpen neue Entdeckungen ermöglichen
- Langsam an die Geräuschkulisse und Aufregungen der Stadt gewöhnen
- Autofahren ohne Stress
- Die Übungen der Welpengruppe überall wiederholen
- Ruhe vermitteln
- Auch ein Hund muss alleine bleiben können

Gern sind wir bereit alle Fragen zu beantworten. Da aber für Einzelgespräche während der Übungsstunde meistens die Zeit fehlt, bitten wir alle Teilnehmer, die Fragen auf einem Zettel zu notieren und diesen bei Betreten des Übungsplatzes dem Übungsleiter zu übergeben. Fragen die für alle Teilnehmer interessant sind, werden in der Theorie-Runde allgemein beantwortet. Handelt es sich um eher individuelle Fragen, deren Beantwortung mehr als 1 - 2 Sätze erfordert, werden diese nach der Stunde besprochen.


Trainingszeit Samstags um 13.00 Uhr. Wir freuen uns auf euch.

Übungen zum Download