Trainingszeiten

(Bitte immer aktuelle Informationen in der Terminleiste beachten!)

Agility-Training für die "Sky Dogs"
immer Dienstags und Donnerstags (Änderungen vorbehalten) - nach Absprache

Trainingsaufbau Agility für Junghunde und Agility-Neulinge

Am regulären Agility-Training dürfen aus gesundheitlichen Gründen nur ausgewachsene Hunde teilnehmen. Das heißt jedoch nicht, dass Junghunde nicht auf diese Sportart gezielt vorbereitet werden können.
- Aufbauübungen für Kontaktzonengeräten
- Antrainieren von Wechseln ohne Sprung
- Führigkeit und Konzentration
- Koordinationstraining
- Abarbeiten einer Wegführung
Wer sich für dieses Aufbautraining interessiert, erhält Informationen bei unseren Trainern.
.
Da unsere Agility-Gruppe unaufhaltsam wächst, ist es nicht mehr möglich, ein Aufbautraining - vor allem für Kontaktzonen und Slalom - für Agility-Neulinge im normalen Training mit einfließen zu lassen.
Daher erfolgt der Aufbau in Extra-Workshops. Für Infos, Kosten und Termine sind unsere Trainer die Ansprechpartner.
Die Teilnahme an diesen Workshops ist zwingend erforderlich, wenn man am Agility-Training teilnehmen möchte.
Ebenso gibt es auch für umfangreichere "Probleme" (z.B. Sprungprobleme, Motivationsprobleme, ...) spezielle Workshops - bei Bedarf einfach fragen.
Z.Zt. finden diese Workshops am Montag statt.

Training

Parcourstraining:
- selbständige Parcoursbegehung und erarbeiten einer Parcourslösung
- Gemeinsames Besprechen und erläutern der Lauflinien
- Erarbeiten individueller Lösungen

Trainingsablauf

Damit wir pünktlich mit dem Training beginnen können, bitte wir alle Teilnehmer die Agility-Geräte selbständig bereitzustellen.
Also bitte mindestens eine viertel Stunde vor Trainingsbeginn anwesend sein und es helfen bitte alle beim Aufbau.
Alle Hunde sind pünktlich zum Trainingsbeginn gelöst, warm und konzentriert gearbeitet. Auf Dehnübungen ist zu achten!!!
Also bitte frühzeitig zum Training erscheinen.
Für einen zügigen Ablauf sorgen: D.h., Trainingsreihenfolge klären und zum Start gehen, sobald der vorherige Hund angeleint ist.
Das bedeutet natürlich auch, dass der Hund, sobald das Training beendet ist, zügig angeleint wird und der Platz verlassen wird.