Deutsche Meisterschaft - Was ist das?

Die besten Starter aus ganz Deutschland treten gegeneinander an. Für die Ermittlung der besten Starter werden Qulifikationen in fünf Regionen gelaufen. Wir starten für die Region West, die sich aus den Landesgruppen Niederrhein, Westfalen und Ostwestfalen zusammensetzt.

An einer DM teilnehmen können nur die Starter, der während einer Saison in der eigenen Region auf den Cup Turnieren gepunktet haben. Außerdem ist eine bestandene Agility-A2-Prüfung erforderlich. Die neun Turniere in den jeweiligen Regionen setzen sich immer aus einem AG-Lauf und einem Jumping zusammen. Hund und Hundeführer müssen an jedem Turniertag zweimal ihr Bestes zeigen. Gemäß dem IRJGV-Cup-Punktesystem erhalten die Teilnehmer für ihre Cup-Turnier-Platzierungen, je Durchgang, folgende Punkte:

(Platz = Punkte)
1. = 50; 2. = 40; 3. = 34; 4. = 32; 5. = 30; 6. = 28; 7. = 26; 8. = 24; 9. = 22; 10. = 20; 11. = 18; 12. = 16; 13. = 14; 14. = 12; 15. = 10; 16. = 8; 17. = 6; 18. = 4; 19. und alle weiteren Starter, die in der Wertung liegen = 2 Punkte.
Die Punkte werden entsprechend der zwei Durchgänge addiert und die Gesamtpunktzahl je Turnier in die regionalen Listen eingepflegt. Aus den Ergebnissen der jeweils besten 6 Turniere werden die qualifizierten Teams ermittelt.

Es starten bei der Deutsche Meisterschaft also nur die Besten des Jahres aus den fünf Regionen, um das Beste Team zu küren - den Gesamtsieger Deutschland.

Die Anzahl der Starter, die sich je Region qualifizieren können, wird durch eine prozentuale Anteilsrechnung der zugehörigen Regionsteilnehmer des Vorjahres ermittelt. Während der komplette Saison geben alle Startern in ganz Deutschland ihr Bestes, um zum krönenden Saisonabschluß die Quali zur DM-Teilnahme zu erreichen.

 

Unsere Erfolge:

DM 2017 in Lübbecke

Versmold und Lübbecke richteten gemeinsam die Deutsche Agility Meisterschaft 2017 in Lübbecke aus. Veranstaltungsort: Die HAW in Lübbecke, die bisher einzige Location in Deutschland, die indoor Platz für 2 Parcours und eine ausreichende Zuschauerfläche bietet.

Alle, die schon einmal ein großes Event geplant und ausgerichtet haben, wissen, dass es neben dem geeigneten Austragungort viele helfende Hände, sehr viel Zeit für Organisation und Planung braucht. Wir können nur sagen, die Veranstaltung war ein voller Erfolg - für alle Beteiligten. Von allen Seiten kamen lobende Worte, vor allem auch die Helfer betreffend, die unermüdlich im Einsatz waren und bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite standen. Dieses positive Feedback - per Facebook, persönlich, per Mail oder WhatsApp - möchten wir gerne, verbunden mit einem riesen Dankeschön, an alle Helfer weitergeben. DANKE - ohne euch wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

Die wichtigsten Akteure an diesem Tag: Die Starter mit ihren Hunden.

Insgesamt gingen 137 Teams von möglichen 151 Teams an den Start. Mit dabei waren 12 Teams aus Versmold:

Und die Ergebnisse können sich sehen lassen:

Mannschaftsergebnisse:

Platz 1 und somit DEUTSCHER MEISTER 2017:

               Sky Dogs Slow Motion: Katrin und Luna, Anke und Shomari, Nadine und Timmy

Platz 5, also auch auf dem Treppchen:

               Sky Dogs Knaller: Beate und Donja, Karin und Mädi, Sarah und Fine

Platz 22: Sky Dogs Desaster: Crissy und Barney, Luisa und Patch, Sabine und Lieven

Platz 40: Sky Dogs Tick Trick und Track: Ingeborg und Ebbie, Katrin und Nala, Brigitte und Emma

Die Einzel-Ergebnisse:

 

AG-Lauf

Jumping

Gesamt

Anke und Shomari

Platz 30

Platz 33

Platz 22

Nadine und Timmy

Platz 28

Platz 43

Platz 23

Karin und Mädi

Platz 37

Platz 32

Platz 25

Katrin und Nala

Platz 38

Platz 38

Platz 27

Beate und Donja

Platz 50

Platz 36

Platz 40

Sabine und Lieven

DIS

Platz 15

Platz 59

Ingeborg und Ebbie

DIS

Platz 16

Platz 60

Brigitte und Emma

DIS

DIS

Teilgenommen

Chrissy und Barney

Platz 9

Platz 14

Platz 6

Katrin und Luna

Platz 18

Platz 16

Platz 11

Sarah und Fine

Platz 25

Platz 26

Platz 21

Luisa und Patch

DIS

Platz 11

Platz 29

DM 2016 in Oberhausen

DM 2015 in Wiesbaden

10 DM Teilnehmer mit insgesamt 13 qualifizierten Hunden und 5 weitere Sky Dogs sind am 2. Oktober 2015 nach Wiesbaden aufgebrochen. Ferienbeginn - d.h., die Anfahrt hat von dem einen oder anderen mehr oder weniger Geduld gefordert. Am Abend konnten wir dann aber doch gemeinsam beim "Paulaner" das DM-Wochenende einläuten.

Die DM wurde im Schlosspark Biebrich ausgetragen. Eine atemberaubende Kulisse und eine gelungene Organisation sorgten trotz leichtem Regen (bis zur Siegerehrung) für eine gelungene Veranstaltung.

Die Siegerehrung vor dem Schloss brachte es dann zutage. Die Sky Dogs sind 2x -Vizemeister 2015:

                     Einzel-Mini      -      Luisa mit Little Patch of Magic

                     Mannschaft      -      Sky Dogs Youngster: Tabea/Baya, Kyra/Sunny, Luisa/Patch

 

Starterzahlen:  94 Maxi-Starter, 43 Mini-Starter


NRW-Meisterschaft 2015 in Hagen

          NRW-Meister - Mannschaft:           Sky Dogs Oldies (Michaela/Jerry + Luisa/ Stomper + Nadine/Timmy)

          Vizemeister   -  Einzelwertung:      Mini - Michaela / Jerry

                                                                   Maxi - Nadine / Timmy

DM 2014 in Waldstetten mit 5 Sky Dogs:

Ein wunderschönes DM-Wochenende liegt hinter uns.

12 Sky Dogs sind mehr oder weniger entspannt (Ferienbeginn und langes Wochenende) am Feiertags-Freitag in Burgau angereist. Nach einem leckeren Essen bei "Marc" haben wir den Abend gemütlich im Innenhof unserer Pension ausklingen lassen. Am Samstag haben wir dann das tolle und viel gelobte Frühstück kennen gelernt. Ein anschließender "Verdauungsspaziergang" war auf jeden Fall notwendig. Am Nachmittag stand dann für die Trainer die Agility-Deutschland-Sitzung, für alle anderen der Zeltaufbau und die Anmeldung auf dem Plan. Die Infos der Sitzung wurden beim gemeinsamen Abendessen im "Adler" weitergegeben. Zur DM-Einstimmung haben wir uns anschließend im Trainer-Apartment zusammengefunden und wieder einen netten Abend verbracht.

Am Sonntag wurde es dann ernst. Nach einem Frühstück - das extra für uns vorverlegt wurde - sind die Starter zum Turnierplatz in Waldstetten aufgebrochen um sich mit insgesamt 95 Maxis und 45 Minis zu messen.

Für unsere Maxis stand der Jumping, für Luisa als Mini  der AG auf dem Plan, nach einer kurzen Mittagspause wurde gewechselt. Die Konkurrenz war sehr stark und das Niveau der Starter steigt.

Der Jumping war ein Parcours ohne besondere Schwierigkeiten, lediglich der Reifen bereitete einigen Startern Probleme, da er nicht in der Lauflinie des Hundes stand. Hier kam es zu einigen Verweigerungen. Diese Schwierigkeit meisterten jedoch alle Sky Dogs mit Bravour. Der AG-Lauf war deutlich anspruchsvoller - um Verleitungen auszuschalten musste der Hund auf einer exakten Linie geführt werden. Alle Sky Dogs meisterten die Schwierigkeiten problemlos blieben ohne ein DIS in der Wertung. Für beide Läufe wurde eine hohe Laufgeschwindigkeit angesetzt.

Alles in Allem, ein toller Tag, mit bestem Wetter (nicht zu kalt, nicht zu warm und vor allem trocken) und guter Stimmung. Dank der guten Organisation der Gruppe Waldstetten konnten wir uns bereits um kurz nach 16 Uhr um Einmarsch sammeln. Mit Musik zogen die gut gelaunten Starter mit ihren Schlachtrufen und gut dekoriert ein. Auch unser Schlachtruf "Diiiiie Sky Dogs - H A doppelM E R - Hammer, yeah" lies nicht lange auf sich warten. Nach einer Flashmob Dance-Einlage zu "Living for Agility" und einer Verabschiedung von Jürgen Renner in seiner Funktion als Agility-Deutschland begann die Siegerehrung.

NRW-Meisterschaft 2015 in Hagen

          NRW-Meister - Mannschaft:           Sky Dogs Oldies (Michaela/Jerry + Luisa/ Stomper + Nadine/Timmy)

          Vizemeister   -  Einzelwertung:      Mini - Michaela / Jerry

                                                                   Maxi - Nadine / Timmy

West-Meisterschaft 2014 in Heinsberg mit 6 Sky Dogs:

          Westmeister - Mannschaft:     Trainerteam Sky Dogs (Luisa/Patch + Sabine/LaVita + Sabine/Lieven)

          Vizemeister - Einzelwertung:       Luisa Herder mit Little Patch of Magic

 

DM 2013 in Meppen mit nur einem Sky Dog:

          Luisa Herder mit Stomper

 

DM 2012 - die Sky Dogs sind Ausrichter der DM - s. Bericht unter "Veranstaltungen":

          5 Sky Dogs gehen an den Start

 

DM 2011 in Butzbach mit 10 Sky Dogs:

          Vizemeister:   Susan Sommer mit Blanca

 

DM 2010 in Regensburg mit 6 Sky Dogs:

          Vizemeister:   Luisa Herder mit Stomper

 

DM 2009 in Jork:   Das Jahr der Sky Dogs

          Deutscher Meister:   Sabine Herder   mit Jacko

          3 dritte Plätze:         Michaela Fiener mit Jerry

                                           Phil Thorn mit Shira

                                           Mannschaftswertung

Norddeutsche Meisterschaft 2009 in Meppen:

         Norddeutsche Meister:   Team Sky Dogs

Bis einschließlich 2008 war die heutige DM-Qualifikation für den Start auf dem Deutschland-Supercup angewandt.

Supercup 2008 in Bad Essen

          Deutschland Cup-Sieger:   Sabine Herder mit Jacko

Norddeutsche Meisterschaft 2008 in Jork

          Norddeutscher Meister: Sabine Herder mit Jacko